Beckenbodenschule Toscher
/

Präventionskurs Beckenbodenschule

 

Aus aktuellem Anlass werden alle Kurse bis auf Weiteres abgesagt.

Haben Sie Probleme mit Ihrer Blase oder Ihrem Darm?

Haben Sie Angst zu Husten, Niesen oder Lachen?

Oder müssen Sie oft zu Toilette und kennen alle Toiletten in Ihrer Umgebung?

Mit der Beckenbodenschule® können sie diesen Problemen entgegenwirken.

Der Präventionskurs richtet sich an Frauen aller Altersstufen, die ihre  Situation rund um ihren Beckenboden, Blase, Darm und Gebärmutter verbessern wollen.


In diesem Kurs lernen Sie:

  • Informationen über Aufbau und Funktion des Beckenbodens und der Organe im Becken.
  • Wahrnehmungs- und Kräftigungübungen für den Beckenboden.
  • Wie Sie Urinverlust und Senkungsproblematiken aktiv vorbeugen oder entgegenwirken können.
  • Wie Sie eine Lageverbesserung der Organe im Becken erreichen.
  • Welche Faktoren und Alltagsbelastungen Ihren Beckenboden schädigen und wie Sie sich im Alltag beckenbodenschonend verhalten können.
  • Welche Sportarten geeignet sind.
  • Dass sich ein gestärkter Beckenboden positiv auf Rückenproblematiken auswirkt.


Wichtiges

Für den Kurs benötigen Sie keine Verordnung von ihrem Arzt.

Die Beckenbodenschule ist ein besonder Präventionskurs der insgesammt über 8 Termine a` 75 min. stattfindet.

Die Beckenbodenschule wird  von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurs / Gesundheitskurs  unterstützt.

Siehe Zertifikat der Prüfstelle.

Erkundigen sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse über die genaue Höhe der Kostenübernahme.

Kurse werden in der Frauenarztpraxis Fr. Dr. Heinrichs- Kuhn und Fr. Dr. Wagner in Braunfels angeboten. Die genauen Termiene finden Sie unter den  einzelnen Kursen. In der Physiotherapiepraxis Gesund & Co biete ich auch Einzeltherapie auf Rezept oder für Selbstzahler an.